Vorträge

In der Vortragsreihe während der Schaulagernacht am Donnerstagabend werden ausgewählte Themen im Schaffen von Steve McQueen vertieft.

VORTRAG
DO 2.5. 18.30 Uhr, Deutsch
Ute Holl, Professorin für Medienwissenschaft
an der Universität Basel

VORTRAG
DO 16.5. 18.30 Uhr
Alexandra Stäheli, Kulturwissenschafterin und Filmjournalistin NZZ

VORTRAG
DO 30.5. 18.30 Uhr, Englisch
James Rondeau, Dittmer Chair and Curator am Art Institute of Chicago

VORTRAG
DO 27.6. 18.30 Uhr, Englisch
Stuart Comer, Filmkurator an der Tate Modern,
London

BUCHPRÄSENTATION
I want the screen to be a massive mirror
DO 22.8. 17.00 Uhr

Zum Abschluss der Ausstellung «Steve McQueen» im Schaulager präsentieren wir eine neue Publikation mit dem Titel «I want the screen to be a massive mirror». Der Band vereint sieben Vorträge, die im Rahmen des Veranstaltungsprogramms zur Ausstellung entstanden sind. Die Beiträge von T. J. Demos, Darby English, Jean Fisher, Ute Holl, Markus Klammer, Michaela Ott und Alexandra Stäheli konzentrieren sich auf das Werk des britischen Videoinstallations- und Filmkünstlers und beleuchten das Wechselverhältnis zwischen Kunst und Kino im Werk von Steve McQueen.

Mehrere Bildstrecken mit eindrucksvollen Installationsaufnahmen dokumentieren zudem die Ausstellung im Schaulager und machen das reflektierte Verhältnis von Projektionsfläche und Betrachterraum in Steve McQueens Kunstverständnis anschaulich spürbar.

Die Präsentation findet am Donnerstag, 22. August 2013, um 17 Uhr, im Schaulager statt.

Die Ausstellung «Steve McQueen» dauert noch bis 1. September 2013.